Das Wesen der Geschichte ist die Wandlung

Jacob Christoph Burckhardt

Daten zur Schulgeschichte - einzelne Bauabschnitte

1967 16. Mai 1967: Eltern aus Spaichingen, Balgheim, Denkingen und Dürbheim gründen das Katholische Schulwerk Spaichingen e.V. 
06. September 1967: Erster Schultag mit 287 SchülerInnen und 11 Lehrerinnen im Gebäude der Schillerschule. 
Erster Schulleiter ist Herr Rektor Alfred Hafner.
1969 Einzug ins neue Schulhaus und Eröffnung des Vorschulkindergartens St. Michael.
1970 Einweihung der Rupert-Mayer-Schule durch Bischof Carl-Josef Leiprecht.
1975 Bezug und Einweihung des Neubaus von Grundschule und Kindergarten durch Prälat Max Müller.
1987 Seligsprechung des Schulpatrons Rupert Mayer durch Papst Johannes Paul II. in München.
1987 Einführung des Marchtaler Plans, bestätigt durch Bischof Dr. Georg Moser. 
Verabschiedung des ersten Schulleiters Herrn Alfred Hafner und Einführung von Herrn Rektor Dr. Berthold Saup.
1990 Wechsel von Herrn Rektor Dr. Berthold Saup als Schulrat an das Bischöfliche Schulamt Rottenburg.
1991 Herr Rektor Josef Schuler übernimmt die Schulleitung der Rupert-Mayer-Schule.
1992 Einweihung der neuen Werkräume.
Einführung des jahrgangsübergreifenden Unterrichts in der Grundschule auf freiwilliger Basis.
1996 21 Schüler legen erstmals nach der Klasse 10 die Abschlussprüfung der Werkrealschule ab.
1997 Neugestaltung des Grundschulpausenhofes durch Eltern und Lehrer.
1998 Wiedereröffnung des sanierten Hallenbades.
1999 Anbau und Einweihung eines Sakralraumes.
2002 Einweihung des Hauptschulerweiterungsbaus.
2004 Einführung des jahrgangsübergreifenden Unterrichts in der Hauptschule auf freiwilliger Basis.
2005 Aufbau der Ganztagesschule.
2007 Einweihung der neuen Mensa und der neuen Sporthalle.
Jahrgangsübergreifender Unterricht an der gesamten Grundschule.
40-jähriges Schuljubiläum.
2009 Herr Rektor Josef Schuler und Herr Konrektor Herbert Kutter treten in den Ruhestand. 
Herr Rektor Franz Arnold übernimmt die Schulleitung der Rupert-Mayer-Schule.
Herr Franz Frech und Frau Jutta Höss unterstützen ihn als Konrektoren.
2012 Bischof Gebhard Fürst besucht anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Seligsprechung des Schulpatrons Pater Rupert Mayer die Schule.
2012 Rektor Franz Arnold geht in den wohlverdienten Ruhestand.
Herr Franz Frech übernimmt kommissarisch die Leitung der Schule.
Frau Maria Stitzenberger wechselt von der Tagesheimleitung als Kindergartenleiterin in den Kindergarten St. Michael.
2013 Im Mai findet im Rahmen des Dialog- und Erneuerungsprozesses ein Regionalforum an der Rupert-Mayer-Schule statt.
2013 Frau Jutta Höss übernimmt als Schulleiterin die Leitung der Rupert-Mayer-Schule, unterstützt von Herrn Franz Frech als Konrektor. Herr Andreas Kuhn (Dipl. Soz. Päd.) wird neuer Tagesheimleiter.
2014 Herr Konrektor Franz Frech wird in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolgerin ist Frau Patricia Staron.
2014 Gründungsschulleiter Herr Alfred Hafner feiert seinen 90. Geburtstag.
2014 Die RMS erweitert in der Sekundarstufe ihr Angebot um einen Realschulzug.
2017

19. und 20. Mai 2017: 50-Jahr-Feier "Katholisches Schulwerk Spaichingen e. V."
19. Mai 2017 Festgottesdienst mit Bischof Gebhard Fürst, anschließend Festakt im Edith-Stein-Haus.
20. Mai 2017 Großes Familienfest in der Rupert-Mayer-Schule und im Kindergarten St. Michael.

2018 Im Alter von 94 Jahren verstirbt der Gründungsschulleiter der RMS, Herr Alfred Hafner. Wir werden ihn stets in dankbarer Erinnerung behalten.
2020 Die erste Realschulklasse legt ihre Prüfungen ab. Somit ist der Realschulzug in der RMS komplett ausgebaut.

Juli: Frau Jutta Höss wird in den Ruhestand verabschiedet. Frau Patricia Staron wird Schulleiterin der RMS, unterstützt von Simone Effinger als Konrektorin.

01.08.2020 Die Trägerschaft von Schule und Kindergarten geht vom Katholischen Schulwerk Spaichingen e.V. auf die Katholische Schulstiftung Spaichingen über. 

Suche