Kinder haben viel Spaß mit Hunden

Die Klasse G4 besuchte die Hundezüchterin Frau Stefanie Heizmann in Hausen o.V.

Bei sonnigem Wetter wanderten wir nach Hausen o.V. Dort  wurden wir sehr gastfreundlich empfangen und bekamen Brezeln und Getränke. Ein herzliches Dankeschön für die großzügige Verpflegung. Nachdem wir uns ausgeruht hatten, erzählte uns Frau Heizmann viel Wichtiges über den Umgang mit Hunden. Jeder von uns bekam sogar ein Heft, das wir zusammen durchsprachen. Daheim konnten wir es noch anmalen und Rätsel lösen. Wie verhalte ich mich, wenn ein Hund auf mich zu rennt? Warum sollte ich nicht an den Fressnapf greifen, wenn der Hund gerade frisst? Wie kann ich die Körpersprache von einem Hund verstehen und wie reagiere ich dann richtig darauf? Warum ist es so wichtig, einen Hund zu erziehen? Diese und noch viel mehr Themen wurden besprochen. Frau Heizmann erklärte uns mit ihrem enormen Expertenwissen anhand ihres gutmütigen Collies alles anschaulich und für uns gut verständlich. Natürlich waren wir jetzt aber auch auf die anderen Hunde gespannt. Es war ein Spaß, wie die Hunde Shih Tzu zu uns rannten. Jeder durfte die Hunde streicheln und kraulen nach Herzenslust. Natürlich hätten wir alle am liebsten ein Hündchen mitgenommen. Auch dazu erklärte uns Frau Heizmann, dass Hunde sehr viel Freude bringen, aber auch Arbeit und dass man für einen Hund Verantwortung übernehmen muss und genügend Zeit haben sollte. Zum Schluss unseres Besuches kam noch der Höhepunkt. Wir durften kleine, erst ein paar Tage alte Welpen aus der eigenen Zucht anschauen. Niedlich lagen sie im Korb.

Dann hieß es Abschied nehmen von den quirligen Hunden und der freundlichen Züchterin und ihrem Mann. Eins ist sicher: Mancher von uns wird wiederkommen und die Hunde besuchen und streicheln.   

Suche