Ganztagesbereich

Die Rupert-Mayer-Schule bietet in der Werkrealschule und Realschule am Montag, Dienstag und Donnerstag eine Ganztagsschule an.
Im Anschluss an den Vormittagsunterricht nehmen unsere Schülerinnen und Schüler das Mittagessen gemeinsam mit ihrem Lehrer oder ihrer Lehrerin in unserer Mensa ein. In der Mittagsfreizeit bieten sogenannte "Stützpunkte" mit unterschiedlichen zwanglosen Angeboten die Möglichkeit mit Schulkameraden die freie Zeit zu verbringen: Zum Beispiel beim Spielen auf unserem attraktiven Pausenhof, Ausruhen im Offenen Klassenzimmer, Lesen in der Mediathek, Sport treiben in der Turnhalle, Basteln im Eingangsbereich oder einem Besuch des Jugendraums.
Am Nachmittag findet der reguläre Nachmittagsunterricht statt. An einem Nachmittag schließen sich an die Lernzeit die Bildungsangebote an. Die Jugendlichen wählen jeweils für ein Drittel des Schuljahrs ein Angebot aus einer breiten Palette an Möglichkeiten (vgl. Bildungsangebote) aus und beschäftigen sich mit Themen, die in der Regel nicht im Bildungsplan stehen.

Eine Kostenübersicht für den Sekundarstufenbereich finden sie hier.

In der Grundschule bieten wir die offene Form der Ganztagsschule an. Hier haben Sie die Möglichkeit, aus verschiedenen Angeboten für Ihr Kind das Passende zu wählen.
Die Auswahl reicht von der "Verlässlichen Grundschule" (7.00 Uhr bis Schulbeginn und Schulschluss bis 13.00 Uhr) über einen bis fünf Wochentage jeweils von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Gerne werden Sie in unserem Sekretariat oder von unserem Tagesheimleiter, Herr Kuhn, über die vielfältigen Möglichkeiten, sowie evtl. zusätzliche Kosten, informiert.

Die Kostenübersicht für die Betreuungsangebote in der Grundschule finden Sie hier.

Suche